Berufshaftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung für Heilpraktiker

Aktuell

Gutachten des Bundesgesundheitsministeriums zum Heilpraktikerrecht

Das Bundesministerium für Gesundheit hat ein ​ Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, das das Heilpraktikerrecht einschließlich der dazu ergangenen Rechtsprechung umfassend aufarbeiten und insbesondere klären soll.Dieses Gutachten liegt seit April 2021 vor. Der Berufsverband Freie Heilpraktiker e.V. hat den auf Heilpraktikerrecht spezialisierten Rechtsanwalt Dr. René Sasse damit beauftragt, das Rechtsgutachten des Bundesgesundheitsministeriums zu analysieren und zu […] weiterlesen


Wissenswertes

Was Sie schon immer über Vitamin-C-Hochdosisinfusion wissen wollten.

Der menschliche Körper benötigt in hohem Maße Vitamin C. Dieser ist gleichsam ein Schlüssel für die Anregung der Selbstheilungskräfte bei sehr vielen Krankheiten.Durch Hochdosisinfusionen kann der Vitamin-C-Gehalt des Blutplasmas stark erhöht werden und damit die Vitalfunktionen des Körpers gestärkt werden.

Therapeuten zum Thema "Vitamin-C-Hochdosisinfusion" finden >>


Was Sie schon immer über Klangmassage wissen wollten.

Das menschliche Ohr hat die meisten Nervenverbindungen zu allen Bereichen des Körpers. Hören ist vielleicht die wichtigste Sinneswahrnehmung.Seit Jahrtausenden werden Klänge zum Heilen genutzt. Die Wirkung von Musik auf jeden Menschen ist unbestritten.Im Fokus der Klangmassage steht die Anregung der Chakren. Der Klang wirkt dabei über Schwingungen, welche den Körper dazu anregen, seinen verlorenen inneren gesunden Zustand wieder zu finden.

Therapeuten zum Thema "Klangmassage" finden >>


Was Sie schon immer über Schreibabys wissen wollten.

Schreibabys sind für jene, bei welchen ein Baby drei Stunden täglich laut schreit, vergleichbar einem Wirbelsturm, in welchen man hineingerät, ohne zu wissen, wie man wieder herauskommt.Nach Untersuchungen sind 20 Prozent aller Babys solche, die ca. 3 Stunden täglich schreien, schreien, schreien.

Die Seele des Babys sowie die Seelen der Eltern müssen zusammenkommen, sich finden, kommunizieren. Dafür braucht es mitgeteilte Erfahrungen, Anregungen, gegenseitiger Austausch von Eltern. Die Therapie ist wohl Offenheit, Neugierde auf andere Erfahrungen, Vernetzung. Genau dafür gibt es Selbsthilfegruppen, welche im Internet unter diesem Stichwort zu finden sind.

Therapeuten zum Thema "Schreibabys" finden >>