Porta Sanitas
H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli


H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli

Die Bedeutung von Sauerstoff in der Therapie. Vom Sauerstoff gehen die eigentlichen Lebensimpulse aus. Der Grad der Gesundheit, Vitalität, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer hängen maßgeblich von einer guten Sauerstoffversorgung aller Körperzellen ab.

Eine Verschlechterung des Sauerstoffstatus kann eine der Ursachen für viele funktionelle Störungen der Organe sein. Daraus können sich, je nach genetischer Belastung, chron. Erkrankungen wie:

Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose, rheumatische Schmerzen, Immunstörungen, Depressionen, Herzinfarkt, Schlaganfall bis hin zu einer Tumorerkrankung entwickeln.

Bei der H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli werden alle wichtigen biochemischen Prozesse wieder in die Balance gebracht. Die Eigenregulation - die Selbstheilungskräfte - werden natürlich gestärkt. Durch seine große Wirkungsbreite und der sicheren transparenten Anwendung hat sich die H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli in den letzten 50 Jahren zu einem der erfolgreichsten Naturheilverfahren entwickelt.

Die H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli wird auch als Hämatogene Oxydationstherapie bezeichnet. Das eigene Blut wird mit Sauerstoff angereichert und zeitgleich mit einem UV Kaltlicht behandelt. Dieser Effekt macht das eigene Blut zu einem wirksamen Medikament. Für eine Behandlung werden ca. 60-90ml. Venenblut benötigt. Dieses Blut wird in ein steriles Einweggefäß unter Zufuhr von reinem medizinischem Sauerstoff eingelassen und zeitgleich mit einer UV Kaltlichtlampe behandelt. Der Vorgang dauert ca. 20 Minuten.

Danach wird das so behandelte Blut über die gleiche Vene wieder in den Körper zurückgegeben. Die Anzahl der Behandlungen sind von der Vorerkrankung abhängig und müssen individuell in ein Therapiekonzept eingebunden werden.

Heilpraktiker-Verzeichnis > H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli (10)

Deutschland (10)
Baden-Württemberg (5)
Bayern (1)
Berlin (1)
Hamburg (1)
Niedersachsen (2)
Städte-Liste
Hamburg BremenBerlin SaarlandRheinland-PfalzBaden-WürttembergBayern HessenNordrhein-WestfalenThüringenSachsencNiedersachsen BrandenburgSchleswig-HolsteinMecklenburg-Vorpommern
Einträge in Hamburg (1)
Heilpraktikerzulassung 1983 Dagmar Ostendorf aus Hamburg
Naturheilpraxis
Dagmar Ostendorf
Wischhofstieg 11
22393 Hamburg
Deutschland
Tel 040/22 606 447
Fax 040/22 606 446
Homepage

Mitgliedschaften
Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH) Heilpraktiker Gesellschaft für Ozontherapie (HPGO3) Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK)
Qualifikationen

  • Bioresonanztherapeutin sei 1990
  • Heilpraktikerzulassung 1983
  • Labormedizin / MTA
  • Sauerstofftherapeutin seit 1985
Verfahren / Methoden

Heilpraktiker Verzeichnis Übersicht